FANDOM


Pictogram voting info Dieser Artikel wird evtl. gelöscht, er wurde vorsichtshalber in das Literatur-Wiki exportiert! -- BigT1983(BigT1983:±)</small> 07:20, 12. Feb. 2011 (CET)


Crystal trashcan full Dieser Artikel wurde in der Wikipedia zur Löschung vorgeschlagen und in das Literatur-Wiki importiert.
Die Löschdiskussion findet hier statt.

Auch die Relevanz dieses zweiten Mediums von Luca Spinelli scheint mir total unklar. --84.73.134.126 02:21, 12. Feb. 2011 (CET)



Vorlage:QS-Antrag

Punto Informatico
Beschreibung Italienische Tageszeitung
Verlag Edizioni Master
Erstausgabe 1995
Erscheinungsweise Montag bis Samstag
Chefredakteur Marco Sesti
Weblink Web site

Punto Informatico ist eine italienische Internet-Tageszeitung. Sie belegt Platz vier was ihrer Leser in Italien betrifft.[1].

Es ist eine der bekanntesten italienischen Online-Tageszeitungen und auch die älteste, gegründet im Jahr 1995 von Andrea De Andreis.

RedaktionBearbeiten

Zentrale RedaktionBearbeiten

  • Marco Sesti (Chefredakteur 2010-...)
  • Paolo De Andreis (Chefredakteur, 1995/2010)
  • Luca Schiavoni (Graphik, Kolumnist) - "Download"
  • Dario Bonacina (Kolumnist) - "Telefonia"
  • Lamberto Assenti
  • Alessandro Del Rosso
  • Franco Lavarone

Bekannte KolumnistenBearbeiten

RedakteureBearbeiten

  • Luca Annunziata
  • Gaia Bottà
  • Dario d'Elia
  • Giulio Fornasar
  • Tommaso Lombardi
  • Mauro Lupi
  • Alfonso Maruccia
  • Luca Saccomani

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Vorlage:Cite web

WeblinksBearbeiten