FANDOM


Michael Reich (* 10. Dezember 1966 in Essen) ist ein deutscher Schriftsteller, Fotograf und Illustrator.

Biografie Bearbeiten

Geboren in Essen als Sohn des Malermeisters Jürgen Reich und seiner Ehefrau Hildegard, geb. Strathmann, im Herzen des Ruhrgebiets, stand das Interesse an künstlerischer Tätigkeit schon früh im Vordergrund. Schon auf der Realschule absolvierte er fotografische Kurse. Dennoch schlug Reich erstmal den 'klassischen' Weg eines Arbeiterkindes ein: Realschule, Fachabitur Wirtschaft auf einer kaufmännischen Schule und Lehre als Buchhändler. Es folgten Jahre als Angestellter in einer großen Essener Traditionsbuchhandlung; nebenbei ausgedehnte Reisen duch Europa, die für den selbsterklärten Autodidakt wichtige Stationen auf seinem fotografischen Werdegang waren. Viele der zahlreichen gesammelten Eindrücke und Erfahrungen aus dieser Zeit verarbeitet er in seinen Büchern.

Reich ist dem Ruhrgebiet verhaftet, lebt und arbeitet noch immer in Essen, einer Stadt, die, wie er selbst sagt, wie ein schwieriges Kind ist, an dem das Herz besonders hängt.

Leben und Wirken Bearbeiten

Der Autor, welcher übrigens oftmals nicht als Herausgeber der Veröffentlichungen auftritt, hat sich mit seinen Handbüchern für Verwaltungen, insbesondere in der Versicherungswirtschaft, einen Namen gemacht. Sie stehen bei Amazon im Vertrieb bzw. sind auch über andere Anbieter erhältlich.

Veröffentlichungen (Auswahl) Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten


* Dieser Artikel wurde incl. aller Autoren aus der Wikipedia importiert.


Reich, Michael
Beruf deutscher Schriftsteller, Fotograf und Illustrator
Persönliche Daten
Geburtsdatum 10. Dezember 1966
Geburtsort Essen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki