FANDOM


Christian Grohganz (* 1980 in Bamberg) ist ein deutscher Schriftsteller, Journalist und Jurist.

Leben

Christian Grohganz begann seine journalistische Karriere 1998 als Redakteur, studierte ab 2004 Jura in Rostock, Spanien und Leipzig und schloss mit dem 1. Staatsexamen ab. Seit 2011 ist er Rechtsreferendar am Oberlandesgericht Nürnberg. Er war u.a. Chefredakteur und Herausgeber des Magazins Noise Nation und beim Radio-Sender Mephisto 97,6[1] sowie für Legal Tribune online[2] tätig.

Auszeichnungen

* 3. Platz Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden 2011[3]

* Nominierung Maike-Schneider Literaturpreis 2011

Werke

Roman

Kurzgeschichten

* Über Grenzen, Neukirchner Verlagsgesellschaft, Neukirchen-Vluyn 2011, ISBN 978-3-7615-5867-6

* Diebe, Herbert Utz Verlag, München 2011, ISBN 978-3-8316-1463-9

* Dornendickicht, April 2011, Wortkuss Verlag[4]

* Wortlaut 17, Kuno – Kulturzentrum Nord Nürnberg 2011[5]

Einzelnachweise

  1. Mephisto 97,6: Sendung Lauschangriff vom Montag, 24. Januar 2011
  2. Legal Tribune online: "Feld-Wald-und-Wiesen-Anwälte" - Keine Paragrafenhengste im Nadelstreifenanzug, 15.08.2011
  3. http://blog.nn-online.de/literaturblog/2011/05/27/literaturpreis/
  4. Dornendickicht Literaturzeitschrift, Ausgabe April 2011
  5. Literaturzeitschrift Wortlaut 17, Ausgabe 2011 / 2012

Weblinks

Offizielle Homepage des Autors

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki