FANDOM


Axolotl Roadkill ist der Debütroman von Helene Hegemann und ist am 22. Januar 2010 im Ullstein Verlag erschienen.

InhaltBearbeiten

Im Mittelpunkt steht die 16-jährige Mifti, die mit ihren Geschwistern aber ohne Eltern in Berlin lebt und sich dort in der Wohlstandsverwahrlosung verliert. Dabei begibt sie sich in einen Sumpf aus Alkohol, Drogen und sexuellen Abenteuern, und stolpert so von einem Exzess in den nächsten. Sie verzweifelt an der Verarbeitung der schwierigen Vergangenheit mit ihrer mittlerweile verstorbenen Mutter und der unerfüllten Liebe zu einer wesentlich älteren Frau.

SkandalBearbeiten

Zunächst überboten sich die Feuilletonisten mit Lobeshymnen, aber gerade mal 11 Tage nach Erscheinen des Buches wies ein Blogger darauf hin, dass einzelne Sätze an Passagen des Buches "Strobo" (Aireen, 2009, SuKKuLTuR-Verlag, Berlin) angelehnt sind. Eine Diskussion um Plagiat und Diebstahl wurde entfacht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki